Back to All Events

Anusara Yoga - mit Anmut fliessen


  • yoga grenzenlos 10 Hauptstrasse Kreuzlingen, TG, 8280 Switzerland (map)

Anusara bedeutet "mit Anmut fliessen". Mit dem Leben fliessen. In Kraft & Anmut.

Wir lernen die Grundlagen des Anusara Yoga, die 5 Universal Alignment Principles (UAP) und die "Kunst des Unterrichtes" kennen und machen uns vertraut mit den Grundlagen dieses modernen Yogastiles, der eigentlich aus dem Bhakti-Yoga entstanden ist, jedoch körperorientiert, unter Integration der biomechanischen Einsichten in die Praxis, gar therapeutisch eingesetzt werden kann.

Auf der Basis der universellen Ausrichtungsprinzipien und der tantrischen Philosophie des Anusara® Yoga-Stils (Mehr Informationen über Anusara® Yoga) unterrichtet Kerstin Portscher  Yoga in verschiedenen Studios in München und hält Workshops und Retreats in vielen weiteren Städten, insbesondere zu Themen wie „Yoga und Psychologie“, „Yoga und Tanz“, „Yoga und Achtsamkeit“. Sie war viele Jahre als zeitgenössische Bühnentänzerin und Choreographin tätig, arbeitet als Diplom-Psychologin und Psychotherapeutin und unterrichtet mit großer Leidenschaft seit über 12 Jahren Yoga.

Im "Kunst des Unterrichts" lernst du, wie du deinen Yoga Unterricht so gestaltest, dass die Schüler über die körperliche Erfahrung eine tiefere Verbindung zu ihrem Leben herstellen und die Asanas sich wie eine Entfaltung von innen nach außen anfühlen. Dies gelingt über die Ausarbeitung eines „Herzthemas“ und die gekonnte Einflechtung dieses philosophischen Aspekts in die körperliche Übungs-Praxis.

Die Beziehung des Menschen zu sich selbst, zu anderen und zum Leben ist der zentrale Fokus ihres Interesses. Ihre Erfahrungen im körperlichen Ausdruck (Tanz), im Verstehen innerer Prozesse (Psychologie) und in der Übung der Integration und Akzeptanz aller Erfahrungen (Spiritualität) fließen kontinuierlich in ihren Yoga-Unterricht ein.

Freitag - die 5 Universal Alignment Principles (UAPs): 15.30 - 19h
Samstag - die Kunst des Unterrichtens: 09.00h-10.30h und 12.45 - 14.45h

Der zweite Teil des Workshops, die “Kunst des Unterrichtens” ist geeignet für YogalehrerInnen in Ausbildung oder für diplomierte YogalehrerInnen als “Refresher”.

Preis:

CHF 70.- (eine Session) / CHF 125.- (beide Sessions)

Anmeldungen:

Anmeldungen via info@yogagrenzenlos.com. Um Deine Matte zu reservieren, bezahle den Workshop schon heute auf folgendes Konto: Thurgauer Kantonalbank Kreuzlingen, IBAN CH 48 0078 4295 4386 1200 5, Kontoinhaber Kinga Toth, Vermerk „Anusara Yoga“.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Wir bitten Dich, die Reservierungs- und Stornobedingungen der Workshops in unseren AGBs zu beachten.

Ein Workshop hat im Vergleich zu einer Masterclass eher einen interaktiven Charakter. Grundsätzlich geht es darum, mehr zu einem bestimmten Thema zu erfahren und es durch direktes aktives Praktizieren zu lernen. Die Dauer eines Workshops ist ganz unterschiedlich und kann je nach Thematik zwischen zwei Stunden bis zu einem ganzen Wochenende dauern. Workshops sind für Anfänger und Fortgeschrittene, die neben ihrer wöchentlichen Yogapraxis mal etwas tiefer gehen möchten.