Be present!

Tracy Cooper.JPG

Tracy ist ausgebildete Vinyasa Flow und Yin Yoga Lehrerin. 2017 hat sie das 200h Teacher Training bei YaYoga in Kreuzlingen absolviert und sich in Yin Yoga bei Tanja Seehofer weitergebildet. Seit 2017 unterrichtet sie in Kreuzlingen.  

Aus Kanada stammend, ist sie eine erfahrene Physiotherapeutin, die ihr therapeutisches Wissen in ihre Lehre einfließen lässt. Ihr Hintergrund als Physiotherapeutin vermittelt ein tiefes Verständnis für die korrekte Ausrichtung und sichere, gesunde Yoga-Ausübung. 

Durch ihre Leidenschaft, dem Reisen hatte sie das Glück, in vielen Teilen der Welt Yoga zu praktizieren. Besonders Yoga-Erfahrungen in Indien vertieften ihre Bindung zum Yoga als eine Lebensweise.

Derzeit nimmt Tracy am 300 Stunden Advanced Teacher Training (Hatha Yoga) geleitet von Stephen Thomas bei Air Yoga in Zürich teil. Hier entwickelt sich ihr Fokus weiter und beinhaltet mehr und mehr Pranayama (Yoga Atemtechniken) und Meditation. Sie ist der Überzeugung, dass unser Atem die Brücke ist zwischen unserem Geist und unserem Körper.


WAS IST DEIN PERSÖNLICHES MOTTO? 

Be present!

WANN WAR DEINE ERSTE BEGEGNUNG MIT YOGA?

Ein 6-wöchiger Yogakurs im 2003. Mein Ziel war es, lediglich etwas flexibler zu werden.

 

WAS BEDEUTET YOGA FÜR DICH?

Für mich ist die Magie des Yoga die Schaffung von Stille. Ein ruhiger Geist, der es uns erlaubt, tief in uns zu schauen und auf unsere innere Stimme im Herzen zu hören. 

 

WAS IST DEIN LIEBSTES ASANA UND WARUM?

Peaceful Warrior, weil ich mich stark und mutig und gleichzeitig elegant und weiblich fühle. Es ist erdend und erhebend. Mein Herz ist offen. 

WIE WÜRDEST DU INTERESSIERTEN (ODER BEGINNENDEN) YOGA BESCHREIBEN?

Yoga ist eine wunderbare Erfahrung für alle. Selbst wenn man aus rein physischen Gründen mit Yoga beginnt, können sich die positiven „Nebenwirkungen“ für unseren Geist auftun und einen überraschen.